Bonjour, c'est moi,

Cathrin!

P1060954_edited.jpg

My life

Meine Großeltern hatten einen landwirtschaftlichen Betrieb. Als kleines Kind habe ich gesehen, wie Tiere geschlachtet und zu Wurstwaren verarbeitet wurden. Ich habe bei der Spargelernte geholfen und Erdbeeren und Kirschen gepflückt. Es wurde gut bürgerlich gekocht, und das drei mal am Tag. Um Punkt drei Uhr gab es immer Torte und die Küche war das Zentrum allen Geschehens. Dort wurde gekocht, gegessen und getratscht. Es war immer warm, heimelig und gesellig es hat wunderbar geduftet.
Mit zehn Jahren wurde Südfrankreich mein neues Zuhause. Meine Eltern, mit ihrer Vorliebe für die gute Küche, nahmen mich und meinen Bruder in jedes Restaurant mit. Ich habe recht früh schon alles gegessen, was die französische Küche auf den Tisch bringt. Von Seeigeln über Frösche bis hin zu Innereien. Diese Erfahrungen haben mich nachhaltig geprägt und ich habe früh angefangen, selber zu kochen - auch weil ich schon früh von zu Hause ausgezogen bin.
In meiner Studentenzeit hat mir mein Aushilfsjob in der Küche eines Londoner Nobelrestaurants viele Einblicke in die Profiküche verschafft. Ich habe jegliche Kochstile ausprobiert - sei es mediterrane, südamerikanische, asiatische, indische, glutenfreie oder vegane Küche. Jede Küche ist immer wieder eine spannende Herausforderung für mich und von jeder Reise lasse ich mich kulinarisch inspirieren.
Ein längerer, beruflicher Ausflug in die Regenerationsmedizin hat mir zusätzliches Wissen über Allergene, Zusatzstoffe und alternative Produkte verschafft. 
Kochen ist meine Leidenschaft, der Lebensmittelpunkt meines Schaffens und meine tagtägliche Meditation. Wenn ich nicht für meine Freunde und Familie kochen kann, koche ich auch gerne für mich alleine und probiere neue Rezepte und Methoden aus, die mich weiterbringen. Denn es gibt noch unendlich viel zu lernen und zu schmecken. 

My wish

Mein Wunsch ist es, andere mit ihrer Kochweise genau so glücklich zu machen, wie ich es mit meiner bin. Ihnen nicht nur Inspiration und Spass am Kochen zu vermitteln, sondern sie durch meine Erfahrungen anhand von praktischen Handgriffen und mehr Durchblick auf das nächste Kochniveau zu heben. Ich möchte helfen, Zeit und Stress zu sparen und Kochen nicht als Notwendigkeit sondern als Genuss zu sehen.
 
Ich möchte helfen, besser zu kochen.
 

"Cathrin ist eine fulminante Köchin! Ich bin ausgesprochen gerne zu Gast bei ihr".

JOSEF VIEHHAUSER

Sternekoch